ottobeuren

Sie haben auch Lust auf einen kurzem Besuch im Städchen Ottobeuren, oder müssen etwas einkaufen? Dann haben sie es nur 4 km "weit".

Am Donnerstag findet auf dem Markplatz jede Woche der Wochenmarkt statt, mit frischen Obst, Gemüse. Sie bekommen hier ab 11 Uhr Forellen heiß aus dem Rauch. Außerdem können sie hier noch Tee, Gewürze, Duftöle u. Zubehör, Käse, Keramik und Floristik, Honing und Honigkerzen usw.... erstehen. Schauen sie doch mal hin!

Jeden Freitag 19.30 2 km außerhalb von Ottobeuren an der Sternwarte Treffpunkt zur Öffentlichen Führung und Himmelbeobachtung Unkostenbeitrag 3 Euro Kinder 1 Euro

Jeden Samstag 14.00 Uhr Treffpunkt unter der Kanzel der Basilika zur Führung durch die Basilika

 

Hier finden sie mehrere Supermärkte, Einzelhandelsgeschäfte,Blumengeschäfte, Bäckereien, Banken, Cafes, Gaststätten und vieles mehr was sie einläd mal vorbei zu schauen.

Unter anderem gibt es hier auch die weltberühmte Basilika mit einem angrenzenden Museum was sehr zu empfehlen ist. Es bietet eine schöne Bibliothek sowie den Kaisersaal und noch vieles mehr.

 

Hier ein paar Beispiele:

Nun noch ein paar Infos zur Basilika:

Kurzbeschreibung:
Die Benediktinerabtei (764 gegründet) steht inmitten des Ortes Ottobeuren. Grundsteinlegung für die heutige Kirche war 1737; Weihe 1766. Es handelt sich um ein spätbarockes Bauwerk von Johann Michael Fischer.
Besonders sehenswert sind neben dem Kirchenraum selbst das Chorgestühl (Die Reliefs stammen von Johann Josef Christian), die Fresken (Johann Jakob Zeiller und sein Vetter Franz Anton Zeiller ) und der Stuck (u.a. auch von Johann Michael Feuchtmayer).

Hier ein Beispiel des bekannten Beichtstuhles:

Auf einer der hinteren Seiten finden sie noch einen Link zu Ottobeuren wo sie mehr Infos bekommen wenn sie daran Interesse haben. Genauso für ein paar andere Seiten die hier interessant sein könnten, wenn sie wissen wollen was man hier so alles machen kann.